Direkte Verben und Pronomen im Französischen

French direct verbs

Welche Pronomen für welche Verben?

Die „Pronoms compléments directs“ (me, te, le/la/les/l‘/nous, vous) sind einfacher, als sie scheinen!

* Sie werden verwendet, um eine Person oder eine Sache durch einen bestimmten Artikel (le, la, les, l‘) oder ein besitzanzeigendes Adjektiv (mon, ton, son…) zu ersetzen.
* Sie werden mit „direkten Verben“ verwendet, d.h. zwischen diesen Verben und der Person (oder dem Ding) gibt es kein „à (regarder à quelqu’un, refuser à quelque chose, reconnaître à quelqu’un…)
* Sie stehen immer vor dem Verb.

Beispiel:

Tu vois LA MER depuis ta fenêtre? —> Oui, je LA vois.

Il aide SA SŒUR qui rénove son appartement? —> Oui, il L‘aide presque tous les jours (LE/LA + a / e /i / o / u —> L‘)

Ils ont retrouvé LEUR CHIEN? —> Non, ils ne L‘ont pas encore retrouvé.

 

Wenn es zwei Verben hat, werden sie zwischen die beiden Verben gestellt:

Vous allez inviter VOS VOISINS? —> Oui, nous allons LES inviter.

Je peux poser MON SAC sur cette chaise? —> Oui, oui, vous pouvez LE poser là sans problème.

 

Ihre Verwendung ist einfach, wenn man weiß, ob das Verb mit „à“ verwendet wird oder nicht.
Aber was sind dann diese Verben?
Hier ist eine Liste von 20 Verben, mit denen Sie sich vertraut machen können!

 

 

 

French direct verbs

READ MORE